Über Oilea

Fünf Jahre im Süden

Verbrachte Oliver Riemann als Chef-Animateur auf den Balearen und den Kanarischen Inseln. Allein mit Geschichten aus dieser Zeit, sagt er, könne er einen ganzen Roman füllen. Für seine Zukunft weichenstellend war jedoch sein stetig wachsendes Interesse an der Herstellung von Essigen, Ölen und Likören welche Sie ab 14.10.07 in seinem Shop „Oilea-Kulinarische Ideen“ selbst probieren können.
 

Das Interesse für diese Köstlichkeiten entdeckte er auf zahllosen Ausflügen, die er mit seinen Gästen, oder auf eigene Faust unternahm. Gerade auf Mallorca, welches die meisten Touristen bedauerlicherweise nur rund um die „Schinkenstraße“ und den „Bierkönig“ kennenlernen, gibt es eine Jahrhundert alte Kultur der Olivenölproduktion.

Anhand geschichtlicher Aufzeichnungen lässt sich zurückverfolgen, dass es die Phönizier und die Griechen waren, die den Olivenbaum auf die Iberische Halbinsel brachten, von wo aus er nach Mallorca gelangte. Bereits zu Zeiten der Herrschaft Aragoniens im 13. Jahrhundert wurde neben anderen Produkten auch Öl aus Mallorca nach Nordafrika exportiert. Gegen Mitte des 15. Jahrhunderts war das Öl aus Mallorca ein gängiger Exportartikel, der regelmäßig von der Insel, hauptsächlich von Port de Sóller, ausgeführt wurde.

Fast 90 Prozent aller Olivenbäume auf Mallorca sind über 500 Jahre alt. Mit Ihren korkenzieherartigen Stämmen erzeugen sie eine skurrile und atemberaubende Landschaft.

 „Angesteckt mit dem „Olivenfieber“ hatte Oliver Riemann die Idee für sein Geschäft und verbrachte jede freie Minute damit an seinem Traum zu arbeiten. Während seine Kollegen an dem einen freien Tag pro Woche der zur Verfügung stand sich am Strand vergnügten, knüpft er bereits erste Kontakte zu Herstellern und Lieferanten auf der Insel.

Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich selbst an der Presse gestanden habe und von diesem außergewöhnlichen Duft einfach nicht genug bekam“ schwärmt er.

 Wieder in Deutschland machte er sich unverzüglich daran weitere Produkte für sein Sortiment zu suchen und fand mit der „Wajos-GmbH“ einen starken Partner mit einer großen Auswahl an erlesenen Essigen, Edellikören, Grappas, Bruschettas & Nudeln – eine passende Abrundung zu seinen Produkten.

Klangvolle Namen wie „Marc de Blanc Balsam Essig“, Karamell-Sahne Likör oder Steinpilz-Olivenöl versprechen ein besonderes Einkaufserlebnis.  Als neuste Erweiterung gehören handgemachte italienische Nudeln sowie erlesenste Konfitüren zum umfangreichen Sortiment.

Louisenstraße 76

LOUISEN ARKADEN

61348 Bad Homburg V.d.H

mailto:info@oilea.de

 

Telefon: 06172 288884

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10:00-19:00 Uhr

Samstag 10:00 - 18:00 Uhr