Whisky

 

 

 

Der schottische Whisky, kurz ‹ Scotch › entspringt aus einer Landschaft, deren schrundige Felsen erzählen, wie die Erde entstand, einer urwüchsigen, unvorstellbar alten Landschaft.


Fast überall in Schottland gibt es Brennereien. Von den Inseln vor der Westküste bis zu den Lowlands, den Borders und vom südlichen Zipfel der Halbinsel Kintyre bis zu den nordöstlichen Highlands und den Orkneyinseln.

Derzeit haben wir 6 offene Whiskysorten im Programm, hier unsere beliebtesten.......

 

BENRINNES SPEYS|DE SINGLE MALT
(14 Jahre, alc. 43 % vol)
Fassnummer: 6840, Destillierdatum: o2.o9.1998 Die Brennerei
am Fuße des 840m. hohen Ben Rinnes, dessen Namen sie später
übernommen hat, wurde 1826 durch Peter Mackenzie gegrün-
det. Die traditionelle Tennenmälzerei wurde 1964 durch Kasten-
mälzanlagen (Saladin boxes) abgelöst welche bis 1984 betrie-
ben wurden. Das Wasser der zur Region Speyside gehörenden
Brennerei stammt aus dem Scurran und Rowantree Burn. ln der
Nase frisch mit Noten von frischem Heu und leichter Rauigkeit.
Würzig vornmend im Mund mit Nuancen von tropischen Früch-
ten, Vanilie und dunkler Schokolade. lm Abgang süß und weich.

 

 

GLEN KEITH SPEYSIDE SiNGLE MALT
(21 Jahre, Caskstrength alc. 48,6% vol)
Fassnummer: 85169, Destillierdatum: 27.06.1991 Die Chivas Bro-
thers, die schon die gegenüberliegende Strathisio-Brennerei be-
trieben, begannen im Jahre 1957 mit der Errichtung einer neuen
Brennerei in Keith. Sie war die erste Brennereineugründung in
Schottland nach dem Boom im Viktorianischen Zeitaiter. Der Glen
Keith getaufte Betrieb wurde 1960 fertiggestellt. Vom Balloch Hill
stammt das Wasser der zur Region Speyside gehörenden Destillerie. Die Nase zeugt von süßer exotischer Frucht mit einem Hauch
frischer Zitrone und Karamellnoten. Am Gaumen zeigt er sich süß,
nussig und wärmend. Langer süßerAbgang.

 

 

LEDAIG ISLE OF MULL SINGLE MALT
(8 Jahre, alc. 40 % vol)
Fassnummer: 900086, Destmierdatum: 29.12.2005 Die Tobermory Distillery produziert ihren getorften Single Malt unter dem
Namen „Ledaig”. Ledaig bedeutet „sicherer Hafen “ und ist
gleichzeitig der Name einer kleinen Fischersiedlung an der Stelle
der heutigen Destillerie. lm Geschmack ist er kräftig, mit Zitrus-
noten, torfig aber mild.

 

 

TOMATIN HIGHLAND S|NGLE MÄLT
(4 Jahre, alc. 43% vol)
Fassnummer: 2413, Destitiierdatum: 18.04.2008 Die Geschichte
der Destillerie geht zurück auf das 15. Jahrhundert. 1897 wurde
die Brennerei dann durch offizielle Gründung „legalisiert". Das
Wasser entstammt dem Allt na Frithe Burn. Trotz des jungen Alters sanft, mild und sehr fruchtig. Im Finish weich fließend und
mit dezenten Rauchnoten. Ein Einsteiger-Whisky.

 

Louisenstraße 76

LOUISEN ARKADEN

61348 Bad Homburg V.d.H

mailto:info@oilea.de

 

Telefon: 06172 288884

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10:00-19:00 Uhr

Samstag 10:00 - 18:00 Uhr